Werte Freunde des Radball-  und Kunstradsports,

anbei die Termine für die Weltcupserie der beiden Radsportarten.

Weitere Informationen könnt Ihr auf Radnet nachlesen.

zum Artikel

Termine Radball-Weltcup 2018
14. April: Kamenz
28. April: Altdorf (Schweiz)
11. August: Hongkong (Hongkong)
8. September Krofdorf-Gleiberg
29. September: Sangerhausen
13. Oktober: St. Gallen (Schweiz)
3. November: Höchst (Österreich)
19. Januar: Klein-Gerau - Finale

Termine Kunstrad-Weltcup 2018
10. Februar: Prag (Tschechien)
30. Juni: Heerlen (Niederlande)
12. August: Hongkong (Hongkong)
17. November: Erlenbach

 

Während die Schüler und Junioren ihre Highlights im Wettkampfjahr 2017 bereits erlebt haben, geht es für die Elitefahrerinnen (Sportler über 18 Jahre) erst in der letzten Hälfte des Jahres zu den Höhepunkten. Das Zweier-Pärchen Charlotte Wagner und Julia Schulze qualifizierte sich bei den Berliner Meisterschaften für den Internationalen Deutschlandpokal und Deutschland Cup in Mönchengladbach. Hier trafen sich 150 Sportler aus allen Teilen Deutschlands und unserem Nachbarland Schweiz, um in sieben Disziplinen um die Titel zu kämpfen. Im 2er Kunstradsport Elite Frauen starteten Julia und Charlotte an 14. Stelle und konnten sich durch ein hervorragendes, sauber gefahrenes Programm mit einer aufgestellten Punktzahl von 92,50 auf den 9.  Platz mit ausgefahrenen Punkten von 87,15 platzieren. Ein großartiger Erfolg für meine zwei Sportlerinnen bei einem derartigen Wettkampf sich so nervenstark zu präsentieren. Außerdem genossen wir es,  die faszinierenden  Höchstleistungen der anderen Sportler zusehen.

  1. German Masters im Schwarzwald

Hier trafen sich die besten Sportler Deutschlands, um bei den 3. German Masters 2017 am 07. Oktober in Gutach um die Qualifikation zur Weltmeisterschaft zu kämpfen. Dieser Wettkampf stellt eine ganz  besondere Veranstaltung dar, da die Spitze Deutschlands beeindruckende Leistungen erbringt. Wir konnten unseren Platz behaupten. Es ist ein wunderbares Gefühl das Wettkampfjahr mit derartigen Wettkämpfen - wo die zukünftigen Weltmeister um die Titel kämpfen - zu beschließen.

Auf dem Bild : Auftritt von Charlotte Wagner (l.) und Julia Schulze (r.) beim Deutschlandpokal 

Nicole Schulze

Foto: privat

Die Jugendleiterin der Berliner Radsport Jugend informiert über 

Maßnahmen der BDR - Radsport Jugend.

 

Frankfurt/Main, 13.03.2017
Ro/lo
INTERNATIONALES KUNSTRADSPORT- und RADBALL- CAMP 2017
Die Radsportjugend des BDR veranstaltet dieses Jahr wieder ein internationales Hallenradsport
Camp in Frankfurt/Main.
Das Camp wird von erfahrenen Betreuern des Bundes Deutscher Radfahrer betreut und geleitet.
Termin: 02. - 08.08.2017
Ort: Sportschule des LSB-Hessen, Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt
Teilnehmer: Jugendliche aus den Bereichen Kunstradsport und Radball
(14-18 Jahre)
Camp Aktivitäten: Training Kunstradsport und Radball, Schwimmen, Besichtigungen und
sonstige Freizeit- und Sportaktivitäten
Eigenbeteiligung: € 230,00
In der Eigenbeteiligung inbegriffen sind Übernachtung und Verpflegung
(Vollpension) sowie evtl. Eintrittsgelder.
Anmeldungen sind erst gültig, wenn die Zahlung in Höhe von,
€ 230,00 auf unserem Konto bei der:
Commerzbank AG, Frankfurt/Main
Swift-BIC: DRESDEFFXXX
IBAN: DE24500800000510067700
eingegangen ist.
Meldungen: an den Bund Deutscher Radfahrer, Otto-Fleck-Schneise 4,
60528 Frankfurt/Main Tel.: 069/9678-0031+ -32, Fax.: 069/9678-0080,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
HINWEIS: Aufgrund begrenzter Hallenkapazitäten, ist die Maßnahme auf
60 Teilnehmende begrenzt! Die Annahme der Anmeldungen erfolgt
nach Eingangsdatum.
Meldeschluss: 23.06.2017 (mit Name, Anschrift, Alter, Disziplin und Email Adresse)
Die Maßnahme wird vom BMFSFJ gefördert!
gez.: Toni Kirsch, Vorsitzender der Radsportjugend
gez.: Marco Rossmann, Jugendsekretär im BDR
Ø: Radsport, rad-net, RSJ Homepage, Jugendvorstand, LV-Jugendleiter, LV-FW Radball + Kunstradsport

Die Jugendleiterin der Berliner Radsportjugend 

informiert über eine Maßnahme der BDR Radsportjugend.

 

Deutsch-Französische-Jugendlehrgänge für 1er und 2er Kunstradfahren im Rahmen des
DFJW.
Der BDR und der FFC veranstalten mit Unterstützung des Deutsch-Französischen
Jugendwerkes zwei Jugendlehrgänge für 1er und 2er Kunstradsport.
Hierfür werden motivierte Sportler und Sportlerinnen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren
gesucht, die über Französischkenntnisse verfügen und an beiden Lehrgängen
teilnehmen können.
Hiermit möchten wir nochmals ganz deutlich darauf aufmerksam machen, dass die
Anmeldung nur für beide Maßnahmen gilt!!
Ausnahmen bestehen nur, wenn sich nicht genügend Teilnehmende für eine
Maßnahme finden!
Die Lehrgänge finden an folgenden Terminen statt:
23. – 29.07.2017 im LLZ Radsport Ludwigshafen-Friesenheim
13. – 19.08.2017 in Vichy / FRA (gemeinsame Anreise ab Frankfurt/Main)
Die Anreise nach Ludwigshafen bzw. nach Frankfurt müssen die Teilnehmenden
selbst tragen, darüber hinaus ist eine Eigenbeteiligung in Höhe von 70,00 € für
Ludwigshafen und 90,00 € für die Maßnahme in Vichy/Frankreich zu entrichten.
Meldungen an:
BDR-Geschäftsstelle, Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt/Main
E-Mail: oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Meldungen, welche die oben genannten
Anforderungen erfüllen, werden bevorzugt berücksichtigt. Ansonsten erfolgt die
Annahme der Meldungen nach Eingang der Bewerbungen.
Meldeschluss: 15. Juni 2017 (Eingang BDR - Geschäftsstelle)
gez. Toni Kirsch, Vorsitzender der Radsportjugend
Marco Rossmann, Jugendsekretär im BDR
cc.: Radsport, rad-net, Homepage RSJ, Jugendvorstand., LV-Jugendleiter, LV-FW-Kunstradsport

 

Download der Originalauschreibung der BDR-Radsport Jugend

Über den Verband

Kontakt

Folge uns