Bahn Radsport

Bahn Radsport (85)

Rennrad fahren auf der Bahn? Mit anderen ambioniert trainieren? Dann bist Du bei einem der vielen Berliner Radsport Vereine richtig.

Luisenstadts Flüchtlinge kommen immer besser in Schwung Der sechste Bahnpokal in diesem Jahr hatte mit dem Österreicher aus Berlin Andreas Müller vom Continentalteam Hrinkow Advarica und Maximilian Beyer vom rad-net ROSE Team sogar zwei Profis am Start, von denen besonders Maximilian Beyer den Rennen der Junioren/Elite seinen Stempel aufdrücken sollte. Er gewann zunächst die 30 Temporunden mit 13 Punkten knapp vor Sebastian Schmiedel vom Berliner TSC, der für das KED-Stevens Rad Team in dieser Saison unterwegs ist und nur einen Punkt weniger erspurtete. Sein Teamkamerad Max Sommerfeld vom RSV Werner Otto landete noch vor Andreas Müller auf dem dritten Platz, während der bei der NRVg. Luisenstadt beheimatete Flüchtling Nazir Jaser einen guten fünften Platz herausfuhr. Unter den Augen des Präsidenten des Libanesischen Radsportverbandes Abdo Nader, der mit den zwei jungen Radsportlern Youssof Mrad und Garen Arabkirlian derzeit für 14 Tage in Berlin weilt, um im Rahmen internationaler Sportbeziehungen an einem von Dr. Janine Strunz geleiteten Projekt des Berliner Radsport Verband e.V. mit dem Auswärtigen Amt und dem Deutschen Olympischen Sportbund teilzunehmen, waren die vier Syrer im Trikot der NRVg. Luisenstadt…
Letzte Änderung am Dienstag, 21 Juni 2016 21:55
05.07.2016 X 06.07.2016 X 07.07.2016 X 12.07.2016 X 13.07.2016 X 14.07.2016 X Es werden alle Vereine/ Trainer daran erinnert, die Nutzung der Bahnzeiten bis spätestens zum 27. des Vormonates beim Leitenden Landestrainer bzw. Sportwart anzumelden.
Letzte Änderung am Freitag, 17 Juni 2016 12:46
 Bahnpokal bei sommerlichen Temperaturen - Dominanz von Calvin Dik in allen Wettbewerben –  Der Bahnpokal am 08.06. im Velodrom hatte wieder für alle Altersklassen drei Rennen vorgesehen, hinzu kamen noch zwei Dernyläufe über je 30 Runden mit jeweils drei Fahrern. Also wieder ein volles Programm insbesondere für Berlins Nachwuchs, aber auch ein erster Test auf der Bahn für fünf geflüchtete Syrer, die mit einer Lizenz der NRVg. Luisenstadt ausgestattet sind und hier ihre Visitenkarte abgaben.
Letzte Änderung am Samstag, 11 Juni 2016 08:00
3. Bahnpokal mit enttäuschender Resonanz - Indiskutable Beteiligung bei den Schülern –  Unmittelbar nach den Osterfeiertagen fanden bereits wieder Bahnpokalrennen im Velodrom statt. Es lag bestimmt nur an den Schulferien, die in Berlin noch in vollem Gange waren, dass die Starterfelder insbesondere bei den Schülern arg zu wünschen übrigließen. So legte man die Klassen U 13 – einziger Starter war Paul Köberlein vom Berliner TSC - und U 15 zusammen und dennoch waren insgesamt nur fünf (!) Akteure am Start, so dass Henning Sage vom BRC Semper seine bereits des öfteren nachgewiesene Überlegenheit in der Klasse U 15 souverän ausspielen konnte. Er gewann mit den 100 m fliegend, dem Rennen über die unbekannte Distanz und dem Ausscheidungsfahren alle drei Wettbewerbe und unterstrich einmal mehr sein großes, radsportliches Talent.
Letzte Änderung am Mittwoch, 06 April 2016 08:41

Über den Verband

Kontakt

Folge uns