Werte Sportler, Trainer und Betreuer,

anbei der aktualisierte Stand der Bahnpokalwertung, nachdem Bahnpokal vom 20.06.2018

U13
Schüler U13 
Platz Name Verein / Team Gesamt
1. Toni Holst SC Berlin 596
2. Louis Adem Mohrin BRC Semper 503
3. Benjamin Kühne-Fernandez SC Berlin 371
4. Joshua Kaufmann SC Berlin 289
5. Gabriel Tietz SC Berlin 221
6. Onno Kirste BSV AdW 195
7. Joris Glaser NRVg Luisenstadt 178
8. Enzo Lehran SC Berlin 146
9. Leo Geisler BTSC 121
10. Sebastian Scholz BTSC  41
11.
12. 0
13. 0
Schülerinnen U13
Platz Name Verein Gesamt
1. Athina Trommler BSV AdW 66
2. 0
3. 0
4. 0
5. 0
Schüler U15
Platz Name Verein Gesamt
1. Felix Fleischmann MRC Berlin 547
2. Paul Quabs MRC Berlin 469
3. Philipp Selbmann MRC Berlin 338
4. Tim Reich SC Berlin 268
5. Erik Leonhardt SC Berlin 261
6. Enno Paul Rode SC Berlin 249
7. Benjamin Dörnbrack SC Berlin 235
8. Yannick Schaffrath BTSC 231
9. Hugo Rockstroh SC Berlin 229
10. Pascal Steinbach SC Berlin 214
11. Pepe Strube SC Berlin 184
12. Endric Schwar SC Berlin 111
13. Neo Weinreich NrvG Luisenstadt 104
14 Oskar Leben SC Berlin 78
15. Antreyu Max Merkel SC Berlin 53
Schülerinnen U15
Platz Name Verein / Team Gesamt
1. Helena Weinreich NRVg Luisenstadt 231
2. Lilli Marz BRC Semper ** 223
3. Larissa Philipp BSV AdW ** 78
4. Janike Maira Lode SC Berlin 74
5. Vivian Stiller SC Berlin 60
6. 0
7. 0
Jugend U17
Platz Name Verein / Team Gesamt
1. Robin Ruhe MRC Berlin 505
2. Sascha Telschow MRC Berlin 498
3. Bruno Essinger  SC Berlin 366
4. Henning Sage MRC Berlin 365
5. Paul Arndt SC Berlin 254
6. Raul Odin Voigt MRC Berlin 167
7. Nils El Kanji ZDE 113
8. Finn Neumann SC Berlin 79
9. Mateo Karasch BRC Semper 65
10. Pepe Winnig SC Berlin 52
11. Theo Leber SC Berlin 42
12. Nicolai Revenco NRVg Luisenstadt 38
13. 0
14. 0
weibl. Jugend
Platz Name Verein Gesamt
1. Fabienne Jährig SC Berlin 233
2. Paula Leonhardt SC Berlin 205
3. Sandra Hainzl SC Berlin 142
4. Josephine Körnig SC Berlin 134
5. Miriam Herfort SC Berlin 60
6. Elena Jährig SC Berlin 58
7. 0
gez. Michael Lemke Sportwart

 

Download Gesamtstand Wertungsliste

Download Ergebnis Bahnpokal 

Werte Sportler, Trainer und Betreuer,

der RC Charlottenburg richtet am Dienstag den 3.07.2018 ab 17:00 wieder ein Trainingsrennen auf dem Maifeld aus.

Der Eingang befindet sich wieder für alle Teilnehmer am Glockenturm.

Das Starterfeld ist wie am 6.6.2018

H.- D. Ewald

M. Lemke

Sportwart

So hieß es am 19.Juni in der Spielbank Berlin.

Und zwei Radsportler waren dabei. Lara Lessmann (BMX-Freestyle) und Theo Reinhardt (Bahn-Ausdauer) gehörten zu 49 Berliner Sportlerinnen und Sportlern die Beraterverträge des Landessportbundes für das Jahr 2018 erhielten. Die Fördervereinbarungen haben eine Laufzeit von zwölf Monaten und sind mit insgesamt 250.000 Euro dotiert.

Die Verträge wurden im feierlichen Rahmen im Sternberg-Theater der Spielbank Berlin übergeben. In launigen Interviews erfuhren die Gäste Details zum Madison oder die Stärken und Musikpräferenzen von Lara.

Seit 2002 werden die mit vielfältiger ideeller und finanzieller Unterstützung verbundenen Verträge mit den erfolgreichsten Berliner Athletinnen und Athleten geschlossen. Ausschlaggebend dafür sind das Erststartrecht für einen Berliner Verein sowie die sportlichen Leistungen der vergangenen zwei Jahre. Anhand eines Punkteschlüssels werden die für die Förderung infrage kommenden Sportlerinnen und Sportler ermittelt.

Der BRV beglückwünscht Lara und Theo für die Erfolge und drückt die Daumen für die Olympiavorbereitung.

jöwi

Und für alle Interessierten  Sportfreunde, die auch mal eine andere Form von Radsport erleben wollen: am Wochenende findet im

Mellowpark in Köpenick die BMX Bundesliga statt.

Nähere Informationen unter:

https://www.mellowpark.de/events/detail/bmx-race-bundesliga.html

 

 

Am 09. Juni 2018 fand in Ludwigsfelde der letzte Spieltag der Verbandsliga statt. Die RVg Nord-Berlin ist in dieser Liga mit zwei Mannschaften vertreten. Für beide sollte es ein entscheidender Tag werden.

Die Mannschaft RVg Nord Berlin III mit Volker Cicha und Andreas Lyson stand nach dem 5. Spieltag auf Platz 4 mit guten Chancen noch den dritten Platz zu erreichen und damit den Aufstieg in die Oberliga zu schaffen. Leider konnten die beiden an diesem Tag nicht ihr volles Potenzial entfalten und schlossen die Runde am Ende mit Platz 6 ab.

Einige Male zeigten sie aber ihr Können, konnten es aber leider nicht über den gesamten Spieltag durchhalten. Nach einem 1:6 im ersten Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Mühlenbeck und lediglich einem 3:3 gegen Ludwigsfelde VI lagen sie im dritten Spiel gegen Luckenwalde gegen Ende mit 0:1 Toren zurück. Dennoch verwandelte Andreas Lyson am Ende des Spieles mit "einem Schlag" eine Ecke direkt. Sensationell wie der Ball für den Torwart unhaltbar im Kreuzeck einschlug.

Die RVg Nord Berlin IV mit Günter Eisen und Frank Neuenkirchen/Karl-Heinz Schubert (Ersatz) stand vor der schweren Aufgabe den Abstieg zu verhindern. Die theoretische Möglichkeit bestand, weil die Gegner aus Luckenwalde am vorletzten Spieltag nur wenige Punkte vor der Berliner Mannschaft lagen und noch überholt werden konnten. Der direkte Vergleich am letzten Spieltag sollte also die Entscheidung bringen. Trotz maximalem Einsatz beider Berliner konnten sie ihr Ziel dennoch nicht erreichen.

Das entscheidende Spiel gegen Luckenwalde wurde mit 0:5 deutlich verloren, womit die entscheidenden Punkte fehlten. Damit beendete die RVg Nord Berlin IV die Saison auf dem zehnten Platz und so müssen sie im kommenden Jahr in der Landesliga starten.

 Abschlußtabelle

Mannschaft                      Pkt.                    Tore            Tordifferenz


1. RSV Großkoschen IV   58                 115 : 53               62
2. SV Mühlenbeck I          52                   93 : 38                55
3. Ludwigsfelder RC V      45                105 : 69                36
4. FSV Brandenburg IV    39                   63 : 45                18
5. Ludwigsfelder RC VI    35                   90 : 71                19
6. RVg Nord Berlin III     35                     72 : 67                   5
7. RRC Neuruppin III       34                    78 : 60                18
8. LRV Cottbus II             27                     54 : 83                -29
9. SGS Luckenwalde I       22                  66 : 85                -19
10. RVg Nord Berlin IV   16                    55 : 107               -52
11. SV Spremberg I            13                 61 : 89                -28
12 .RRC Neuruppin IV       3                   18 : 113               -95

Karl-Heinz Schubert

Über den Verband

Kontakt

Folge uns