Am Sonntag, 29. April 2018 stellt sich die BSG Berliner Sparkasse erneut in den Dienst aller Radsportler und bietet mit ihrer traditionellen RTF "zur Schorfheide" mit Startort in Berlin-Buch eine Auswahl von 4 anspruchsvollen Strecken auf verkehrsarmen Straßen an. Eine willkommene Gelegenheit für jeden Teilnehmer, seinen derzeitigen Trainingsstand unter reellen Bedingungen zu testen und letzte Trainingsreize mit Blick auf den 2 Wochen später stattfindenden Velothon Berlin zu setzen. Aber auch Genussfahrerinnen und -fahrer, die nach einem wechselhaften Beginn der Saison einfach nur eine abwechslungsreiche Landschaft bei hügeliger Streckenführung genießen möchten, kommen an diesem Tag voll auf ihre Kosten. Die vollständig ausgeschilderten Strecken führen bis zum Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, rund um den Werbellinsee, vorbei am Schiffshebewerk Niederfinow und zurück durch das Barnimer Land. Selbstverständlich ist die fürsorgliche Betreuung im Start- und Zielbereich sowie auf der gesamten Strecke auch diesmal gewährleistet. Der Start erfolgt ab 10:00 Uhr in der Hufeland-Schule, Walter-Friedrich-Straße 18. Anmeldungen werden ab 9:00 Uhr entgegengenommen. Wir sind bereit, bist du es auch?

Alle Informationen über dieses Ereignis sind auf der Webseite des Veranstalters veröffentlicht:

www.s-radsport-berlin.de/zur-schorfheide

Alain Desbrosses

 

Der RSV Werner Otto e.V. veranstaltet am 22.04.2018 ab 10:00 Uhr seine geführte Permanente Finowkanal (RTF Nr. 1628). Die Tour mit einer Länge von ca. 90 km wird in umgekehrter Richtung mit leicht modifizierter Streckenführung gefahren. Der Startort ist der Netto-Parkplatz in der Hermann-Hesse-Straße, 13156 Berlin-Pankow. Hier wird auch das Startgeld in Höhe von 3,00 Euro entrichtet. Nach der Hälfte der Strecke wird es eine Pause mit Verpflegung geben, bevor wir wieder am Ausgangspunkt ankommen. Wir sehen die Fahrt bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 27 km/h als gute und letzte Vorbereitung auf die RTF Zur Schorfheide am darauf folgenden Wochenende. Eine erfolgreiche Ausfahrt wünscht der RSV Werner Otto.

Alain Desbrosses

Am Samstag 21. April 2018 lädt die RVg Nord Berlin zum gemeinsamen Abfahren ihrer Permanenten-RTF Nordkurve (RTF Nr. 1604) ein. Die Streckenlänge der mit ortskundiger Führung gefahrenen Tour beträgt 72 km . Bei km 36 zwischen Wandlitz und Stolzenhagen erwartet euch eine Verpflegungsstelle. Teilnehmen können Inhaber von RTF-Wertungskarten sowie interessierte Jedermänner/-frauen (Startgeld 3,00 €). Treffpunkt ist zwischen dem Netto-Parkplatz und dem Mc Donald's Restaurant, Oranienburger Chaussee Ecke Nohlstraße, 16548 Glienicke/Nordbahn. Der Start erfolgt pünktlich um 10:00 Uhr.

link: http://www.rvg-nord-berlin.de/nordkurve/index.php

Mit einer Beteiligung von rund 60 Fahrer(inne)n hat der RSV Spandau am vergangenen Sonntag bewiesen, dass geführte Radtouren ins Umland sich wachsender Beliebtheit erfreuen: Am Sonntag, 15. April 2018 übernimmt nun der Schöneberger RV Iduna die Rolle des Gastgebers und bietet Inhabern von RTF-Wertungskarten sowie interessierten Jedermännern/-frauen an, seine Permanente-RTF ARAL-Runde Mahlow mit einer Streckenlänge von 75 km gemeinsam abzufahren (Startgeld 3,00 €). Die berühmte Verpflegungsstelle bei km 33 vor dem Kloster in Kummersdorf-Alexanderdorf wird die Teilnehmer auch diesmal verwöhnen. Treffpunkt ist die ARAL-Tankstelle, Am Lückefeld, 15831 Mahlow. Der Start erfolgt pünktlich um 10:00 Uhr.

Die weiteren Radtouren der Saison 2018 sind im „Kalender für Berlin und Mitteldeutschland“ des RTF-Portals vom BRV veröffentlicht:

http://www.brv-breitensport.de/termine/rtf-kalender/

 Alain Desbrosses

Über den Verband

Kontakt

Folge uns

Facebook