Wir bitten die verspätete Veröffentlichung des Berichets zu entschuldigen.

 

- Felix Fleischmann vom Marzahner RC 94 dreimal siegreich –

 Die Meinungen gingen auseinander: die einen wollten den Renntag mangels ausreichender Beteiligung streichen, die anderen sahen jedwede Beschäftigung des Nachwuchses auf der Bahn im Velodrom als durchaus sinnvoll an, denn bekanntlich ist jeder Wettkampf besser als zum Teil ungeliebtes Training. Hinzu kam die Möglichkeit für die ganz jungen Fahrer, sich einmal mit den älteren Athleten zu messen und zu testen.

So gab es dieses Mal insgesamt nur acht Rennen, aber dafür konnten zum Beispiel Jugend und Junioren mit der Elite gemeinsam im Ausscheidungsfahren und im 40 Runden Punktefahren an den Start gehen. Das Kräftemessen war allerdings bei nur neun bzw. zehn (!) Teilnehmern nicht allzu aussagekräftig, zumal auch die potentiellen Elitefahrer des KED-Stevens Radteam Berlin fehlten. Sie waren schon in Vorbereitung auf die am kommenden Wochenende stattfindenden Deutschen Bergmeisterschaften und wollten daher kein Sturzrisiko mehr eingehen.

Erfolgreichster Fahrer des Bahnpokals war mit drei Siegen Felix Fleischmann vom Marzahner RC 94, der der Klasse U 15 angehört und das Ausscheidungsfahren und die 20 Temporunden gewann sowie die 200m fliegend (13,64 Sekunden) siegreich gegen seinen einzigen Konkurrenten Yannick Schaffrath vom Berliner TSC gestaltete. Jeweils zwei Siege erzielten der Jugendfahrer Raul-Odin Voigt vom Marzahner RC 94 im Ausscheidungsfahren und mit der schnellsten Zeit für eine Runde mit stehendem Start (19,97 Sekunden) und der Syrer Tarek Al Moakee von der NRVg. Luisenstadt, der als Fahrer der Klasse U 23 sowohl die 20 Temporunden als auch das 40 Runden Punktefahren für sich entschied. Hinzu kam noch ein dritter Platz im Ausscheidungsfahren, wo er Raul-Odin Voigt und dem Junior Jakob Antkowiak vom BSV AdW den Vortritt lassen musste.

Für die sieggewohnten Fahrer des SC Berlin reichte es nur zu einem Sieg bei den Schülern U 13, wo Toni Holst die 100m fliegend (7,05 Sekunden) vor seinem Vereinskameraden Benjamin Kühne-Fernandez gewinnen konnte.

Noch ein Wort zu dem Syrer Tarek Al Moakee, der von den bei der NRVg. Luisenstadt lizenzierten Flüchtlingen aus Syrien noch als einziger Aktiver übrig geblieben ist: seit Anfang April hat er auch einen Vertrag bei dem Continentalteam VIB Sports aus dem Bahrein unterschrieben, für das er bei der Klasika Primavera de Amorebieta in Spanien am Start war. Dort feierte das Movistar Team durch Andrey Amador aus Costa Rica und dem Spanier Alejandro Valverde einen Doppelsieg, während der Syrer das 171,5 km lange Rennen ebenso nicht zu Ende fuhr wie der Kolumbianer Winner Anakona und der Spanier Rafael Valls vom Movistar Team. Man darf gespannt sein, wie sich der Syrer weiterentwickelt und ob er seine überraschend zustande gekommene Chance nutzen kann.

Bernd Mülle

  

Werte Sportler, Trainer und Betreuer,

anbei das Update der Bahnpokalwertung nachdem Bahnpokal vom 09.Mai 2018.

Das Update beinhaltet nicht nur das Ergebnis des gestrigen Bahnpokal, sondern auch Fehlerbereinigung bei den hinterlegten Formeln, dadurch hat sich der Stand verändert.

Wir bitten dies zu entschuldigen.

Wie üblich gibt es die Gesamtliste auch als Download.

U13
Schüler U13 
Platz Name Verein / Team Gesamt
1. Toni Holst SC Berlin 386
2. Louis Adem Mohrin BRC Semper 327
3. Benjamin Kühne-Fernandez SC Berlin 255
4. Gabriel Tietz SC Berlin 125
5. Joshua Kaufmann SC Berlin 120
6. Joris Glaser NRVg Luisenstadt 105
7. Neo Weinreich SC Berlin 71
8. Enzo Lehran SC Berlin 62
9. Leo Geisler BTSC 61
10. Sebastian Scholz BTSC 41
11. 0
12. 0
13. 0
Schülerinnen U13
Platz Name Verein Gesamt
1. 0
2. 0
3. 0
4. 0
5. 0
Schüler U15
Platz Name Verein Gesamt
1. Felix Fleischmann MRC Berlin 374
2. Paul Quabs MRC Berlin 292
3. Philipp Selbmann MRC Berlin 219
4. Erik Leonhardt SC Berlin 175
5. Enno Paul Rode SC Berlin 166
6. Tim Reich SC Berlin 134
7. Benjamin Dörnbrack SC Berlin 123
8. Yannick Schaffrath BTSC 87
9. Oskar Leben SC Berlin 78
10. Hugo Rockstroh SC Berlin 75
11. Pascal Steinbach SC Berlin 71
12. Pepe Strube SC Berlin 71
13. 0
Schülerinnen U15
Platz Name Verein / Team Gesamt
1. Lilli Marz BRC Semper ** 223
2. Helena Weinreich NRVg Luisenstadt 109
3. Larissa Philipp BSV AdW ** 78
4. Janike Maira Lode SC Berlin 74
5. Vivian Stiller SC Berlin 60
6. 0
7. 0
Jugend U17
Platz Name Verein / Team Gesamt
1. Sascha Telschow MRC Berlin 369
2. Robin Ruhe MRC Berlin 367
3. Henning Sage MRC Berlin 285
4. Paul Arndt SC Berlin 254
5. Bruno Essinger  SC Berlin 248
6. Raul Odin Voigt MRC Berlin 167
7. Mateo Karasch BRC Semper 65
8. Pepe Winnig SC Berlin 52
9. Theo Leber SC Berlin 42
10. Nicolai Revenco NRVg Luisenstadt 38
11. 0
12. 0
13. 0
14. 0
weibl. Jugend
Platz Name Verein Gesamt
1. Fabienne Jährig SC Berlin 233
2. Paula Leonhardt SC Berlin 205
3. Josephine Körnig SC Berlin 134
4. Miriam Herfort SC Berlin 60
5. Elena Jährig SC Berlin 58
6. Sandra Hainzl SC Berlin 18
7. 0
Junioren
Platz Name Verein Gesamt
1. Albert Gathemann SC Berlin 244
2. Jakob Antkowiak BSV AdW 235
3. Tobias Riemer MRC Berlin 188
4. Nils Andratschke ZDE 163
5. Elias Richter MRC Berlin 114
6. Maurice Ballerstedt SC Berlin 108
7. Calvin Dik RSV Werner OTTO 84
8. Patrick Dietze SC Berlin 83
9. Pepe Voß RV Iduna 78
10. Max Benz Kuch SC Berlin 75
11. Thaddeus Wels SC Berlin 65
10. Justin Winzer RCC 64
11. Sivio Pusch RSV Werner Otto 24
11. 0
12. 0
Juniorinnen 
Platz Name Verein Gesamt
1. Laura Lotter SC Berlin 213
2. 0
3. 0
Frauen
Platz Name Verein Gesamt
1. Eleonora Schütz NRVg Luisenstadt 70
2. Samantha Maureno Sauri BRC Zugvogel 45
3. 0
Männer
Platz Name Verein Gesamt
1. Tarek Al Moakee NRVg Luisenstadt 328
2. Adrien Buley MRC Berlin 247
3. Jörn Hoffmann BRC Semper 234
4. Valeriy Leibert BRC Zugvogel 146
5. Maximilian Karasch BRC Semper 131
6. Tino Thömel Bike AID 101
7. Sebastian Schmiedel Berliner TSC 90
8. Josh Mechsner SC Berlin 89
9. Oskar Gebauer BSV AdW 84
10. Jeremy Lendowski ZDE 83
11. Hannes Augustin Berliner TSC 82
12. Henrik Pakalski Berliner TSC 78
13. Siamak Peyravi BRC Semper 48
14. Sylvio Pusch RSV Werner Otto 43
15. Paul Bittner SC Berlin 35
16. Robert Schenk RSV Werner Otto 33
17. 0
17. 0

Werte Sportler, Trainer und Betreuer,

anbei das Ergebnis des Bahnpkal vom 09.05.2018.

Ergebnis Bahnpokal 9.5.2018
Schüler U 13 09.05.2018
100m fliegend Zeit:
Platz Nummer Name Verein
1 5 Holst, Toni SC Berlin 7,05
2 4 Kühne-Fernandez, Benjamin SC Berlin 7,42
3 11 Nickel, Simon RSG "Sprinter" Fredersdorf 7,50
4 9 Hartung, Franz RSG "Sprinter" Fredersdorf 7,78
5 7 Tietz, Gabriel SC Berlin 7,92
6 2 Mohrin, Louis Adem BRC Semper 1925 7,93
7 3 Kaufmann,Joshua SC Berlin 8,00
8 14 Scholz, Sebastian Berliner TSC 8,13
9 15 Lerahn, Enzo SC Berlin 8,42
10 6 Geisler, Leo Berliner TSC 8,70
11 10 Murugaih, Mirian RSG "Sprinter" Fredersdorf 10,42
Schüler U 13 / Schüler U 15* 09.05,2018
Ausscheidungsfahren über  12 Runden Zeit: 4:28
Platz Nummer Name Verein
1 20* Fleischmann, Felix Marzahner RC'94
2 31* Schaffrath, Yannick Berliner TSC
3 5 Holst, Toni SC Berlin
4 4 Kühne-Fernandez, Benjamin SC Berlin
5 2 Mohrin, Louis Adem BRC Semper 1925
6 9 Hartung, Franz RSG "Sprinter" Fredersdorf
7 3 Kaufmann,Joshua SC Berlin
8 11 Nickel, Simon RSG "Sprinter" Fredersdorf
9 7 Tietz, Gabriel SC Berlin
10 10 Murugaih, Mirian RSG "Sprinter" Fredersdorf
11 15 Lerahn, Enzo SC Berlin
12 6 Geisler, Leo Berliner TSC
13 14 Scholz, Sebastian Berliner TSC
Schüler U 13 / Schüler U 15* 09.05.2018
20 Temporunden Zeit: 7:22
Platz Nummer Name Verein Punkte
1 20* Fleischmann, Felix Marzahner RC'94 26
2 5 Holst, Toni SC Berlin 16
3 4 Kühne-Fernandez, Benjamin SC Berlin 8
4 11 Nickel, Simon RSG "Sprinter" Fredersdorf 1
5 31* Schaffrath, Yannick Berliner TSC 1
6 3 Kaufmann,Joshua SC Berlin 0
7 7 Tietz, Gabriel SC Berlin 0
8 10 Murugaih, Mirian RSG "Sprinter" Fredersdorf 0
9 9 Hartung, Franz RSG "Sprinter" Fredersdorf 0
10 6 Geisler, Leo Berliner TSC -8
11 15 Lerahn, Enzo SC Berlin -8
DNF 2 Mohrin, Louis Adem BRC Semper 1925
Schüler U 15 09.05.2018
200m fliegend Zeit:
Platz Nummer Name Verein
1 20* Fleischmann, Felix Marzahner RC'94 13,64
2 31* Schaffrath, Yannick Berliner TSC 14,47
Jugend/Junioren* 09.05.2018
1 Rd. Stehend Zeit:
Platz Nummer Name Verein
1 45 Voigt, Raul Odin Marzahner RC'94 19,97
2 44 Ruhe, Robin Marzahner RC'94 20,78
3 74* Antkowiak, Jakob BSV AdW Berlin 21,07
4 46 Telschow, Sascha Marzahner RC'94 21,08
Jugend/Junioren*/Elite** 09.05.2018
Ausscheidungsfahren über  18 Runden Zeit: 5:46
Platz Nummer Name Verein
1 45 Voigt, Raul Odin Marzahner RC'94
2 74* Antkowiak, Jakob BSV AdW Berlin
3 96** Al Moakee, Tarek NRVg. Luisenstadt 1910
4 46 Telschow, Sascha Marzahner RC'94
5 44 Ruhe, Robin Marzahner RC'94
6 87** Buley, Adrien Marzahner RC'94
7 101** Leibert, Valeriy BRC Zugvogel 1901
8 100** Peyravi, Siamak BRC Semper 1925
9 98** Karasch, Maximilian BRC Semper 1925
10 86** Hoffmann, Jörn BRC Semper 1925
Junioren/Elite** 09.05.2018
20 Temporunden Zeit: 6:15
Platz Nummer Name Verein Punkte
1 96* Al Moakee, Tarek NRVg. Luisenstadt 1910 19
2 74 Antkowiak, Jakob BSV AdW Berlin 4
3 87* Buley, Adrien Marzahner RC'94 4
4 86* Hoffmann, Jörn BRC Semper 1925 1
5 101* Leibert, Valeriy BRC Zugvogel 1901 0
6 100* Peyravi, Siamak BRC Semper 1925 -16
7 98* Karasch, Maximilian BRC Semper 1925 -24
Jugend/Junioren*/Elite** 09.05.2018
40 Runden Punktefahren Zeit: 13:05
Platz Nummer Name Verein Punkte
1 96** Al Moakee, Tarek NRVg. Luisenstadt 1910 65
2 74* Antkowiak, Jakob BSV AdW Berlin 33
3 44 Ruhe, Robin Marzahner RC'94 29
4 86** Hoffmann, Jörn BRC Semper 1925 14
5 101** Leibert, Valeriy BRC Zugvogel 1901 13
6 46 Telschow, Sascha Marzahner RC'94 6
7 87** Buley, Adrien Marzahner RC'94 4
8 45 Voigt, Raul Odin Marzahner RC'94 1
9 98** Karasch, Maximilian BRC Semper 1925 -60

 

Werte Sportler, Betreuer, Trainer, Vereinsvositzende und Mitglieder der Vereine, Eltern und Radsportfreunde

wir geben hier eine Information des Organisationsbüros der TISSOT UCI Bahn Weltcup-Serie weiter.

Es handelt sich um eine Ticketaktion für Vereine zur UCI Bahn Weltcup Serie in Berlin.

>>>>>>>

Sehr geehrte Damen und Herren,

die gesamte Weltelite des Bahnradsports trifft sich zum 3. Weltcup innerhalb der

TISSOT UCI Bahn Weltcup-Serie

vom 30. November bis 02. Dezember 2018 im Berliner Velodrom.

Die Athletinnen und Athleten starten in allen olympischen Disziplinen und gehen dabei schon

auf Punktejagd für die Qualifikation zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio.

Wir möchten den Vereinen und Mitgliedern wieder die Möglichkeit geben zu vergünstigten Konditionen Tickets zu erwerben.

ð  Mehr Infos hierzu erhalten Sie im angefügten Dokument.

Wir würden uns freuen Sie dieses Jahr beim Bahn Weltcup in Berlin begrüßen zu dürfen.

Ihr Organisationskomitee Bahn-Weltcup Berlin

OK Büro TISSOT UCI Bahn-Weltcup • Paul-Heyse-Straße 26 • 10407 Berlin

Fon. +49 (0) 30 33897780 • Handy +49 (0) 173 5757110 • Fax. +49 (0) 30 338 97790

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! • Homepage : www.trackcycling-berlin.com

 

<<<<<<<<

BRV

Über den Verband

Kontakt

Folge uns

Anmeldung

Facebook