Werte Sportler, Trainer, Betreuer

auf der am 12.3.2018 in der BRV- Geschäftsstelle stattgefundenen Landesjugendhauptversammlung konnte kein neuer Jugendvorstand nach der Jugendordnung des BRV gewählt werden. 

Letztendlich wurde Ramona Pultz von den anwesenden Personen gewählt. Von 32 Berliner Vereine mit Gesamt 43 Stimmen, waren lediglich 7 Vereine mit Gesamt 12 Stimmen anwesend, die Interesse an einem funktionierenden Jugendvorstand hatten. Auf die  Frage ob sich jemand als Beisitzer / Stellvertreter kandidieren möchte gab es keine Meldung.  Der Jugendvorstand kann mit einer Person nicht verabschiedet werden.  Der Jugendvorstand besteht aus eine/m Jugendleiter/in einem Stellvertreter/in und drei Beisitzer, laut Berliner Jugendordnung . Somit hat Ramona Pultz folgerichtig Ihre Kandidatur zurück gezogen.  

Die Vereinsjugendleiter der Berliner Vereine sind nun gefordert, diesen Umstand schnellstmöglich zu beheben und einen Jugendvorstand, samt der erforderlichen Posten laut Jugendordnung zu wählen.

Das Protokoll wird den Jugendleitern über den Vereinsverteiler zugesendet.

Auf nachfrage des Vorstandes bei Ramona Pultz, wurde von der ehemaligen Jugendwartin bestätigt, das Sie in Zukunft nicht mehr für das Amt zur Verfügung steht.

 

Der Vorstand 

Liebe Sportskameraden,
 
die Landsesjugendhauptversammlung findet am 12.03.2018 um 18:30 Uhr im Besprechungsraum der Geschäftsstelle des Berliner Radsport Verbandes statt (Paul-Heyse-Straße 29, 10407 Berlin).
Anbei der Downloadlink
für die
 
 
 
Mit sportlichen Grüßen
Ramona Pultz

Einladung zur außerordentlichen Landesjugendhauptversammlung

des Berliner Radsport-Verband e.V., da durch Rücktritt der Jugendleiterin und deren Stellvertreter

eine Neuwahl erforderlich ist.

Datum:

Dienstag, den 06.09.2016

Tagungsort: Besprechungsraum in der Geschäftsstelle des Berliner Radsport Verband e.V.,

Paul- Heyse-Str. 29 in 10407 Berlin

Beginn 18:00 Uhr

Gemäß § 5 Abs.3.b) der Jugendordnung des Radsport-Verband Berlin e.V. wird hiermit

die außerordentliche Jugendversammlung einberufen. Stimmberechtigt in der AO JHV

sind nach § 4 der Jugendordnung des Berliner Radsport Verband e.V., die Delegierten

der Vereine der Radsportjugend und den stimmberechtigten Mitgliedern des

Landesjugendhauptausschusses.

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Eröffnung

2. Wahl Protokollführer/in und Wahlleiter/in

3. Feststellung der Stimmberechtigten und der Beschlussfähigkeit

4. Bestätigung der Tagesordnung

5. Wahl eines Jugendleiters/in

6. Wahl eines stellv. Jugendleiters/in

7. Wahl von weiteren Beisitzern/innen

8. Beratung und Abstimmung über vorliegende Anträge

9. Verschiedenes Anträge für die außerordentliche Jugendversammlung müssen

schriftlich bis zum 21.08.2016 in der Geschäftsstelle des Berliner Radsport Verband e.V.,

Paul-Heyse-Str. 29, 10407 Berlin, vorliegen.

Gez. Bohumil Pavlicek Evelyne Schubert

Über den Verband

Kontakt

Folge uns

Anmeldung

Facebook