Tour ins südliche Umland: Geführte Permanente “zu den indisch, arabischen Gräbern” am 14. April 2018

Nachdem seine erste geführte Permanente Hofjagdweg wetterbedingt ausfallen musste, bietet der TSV Tempelhof-Mariendorf eine weitere geführte Permanente an, diesmal mit besseren Aussichten auf Sonne und Wärme. Am Samstag, 14. April 2018 startet um 10:00 Uhr die Tour zu den indisch, arabischen Gräbern (RTF Nr. 1613). Die Tour mit einer Länge von 77 km führt von Lichtenrade über Rangsdorf Richtung Bücherstadt Wünsdorf. Vorher geht es auf asphaltierten Straßen durch den Wald bis zu den indisch, arabischen Gräbern. Dort erwartet die Teilnehmer eine kleine Erfrischung. Zurück Richtung Berlin geht es an Töpchin vorbei, über Gallun und Mittenwalde bis zum Flughafen Schönefeld. Von dort ist es nicht mehr weit bis nach Lichtenrade. Teilnehmen können Inhaber von RTF-Wertungskarten sowie interessierte Jedermänner/-frauen (Startgeld 3,00 €). Startort ist wie üblich am Dynamic Fitness-World, Straße 9 Nr. 3 in 12309 Berlin-Lichtenrade.

Alain Desbrosses

Das Berliner Umland mit ortskundiger Führung entdecken, die ersten sonnigen Tage nach der langen Winterpause genießen und die Gelegenheit für einen gepflegten Austausch in lockerer Atmosphäre nutzen. All das bietet der RSV Spandau am Sonntag, 8. April 2018 beim gemeinsamen Abfahren seiner Permanenten-RTF Tour Forst Kremmen (RTF Nr. 1651). Die Streckenlänge der im geschlossenen Feld gefahrenen Tour beträgt 82 km. Für die Verpflegung auf halber Strecke haben die Organisatoren selbstverständlich gesorgt. Teilnehmen können Inhaber von RTF-Wertungskarten sowie interessierte Jedermänner/-frauen (Startgeld 3,00 €). Der Start erfolgt pünktlich um 10:00 Uhr an der ARAL Tankstelle, Heerstraße 375 / Wilhelmstraße in 13593 Berlin-Spandau.

Alain Desbrosses

Foto: Privat

Über den Verband

Kontakt

Folge uns

Anmeldung

Facebook