Die für alle Berliner Vereine und Mitglieder zentral bestellten BDR-Breitensportkalender 2018 sind heute eingetroffen. Eine individuelle Herausgabe von Kalendern an einzelne Mitglieder ist nicht vorgesehen. Vielmehr wurden alle RTF-Fachwarte zwecks Vereinbarung eines Abholtermins bereits informiert. Wie üblich werden sie die Verteilung innerhalb ihrer jeweiligen Vereine sicherstellen. Wendet euch mit eurem Wunsch nach einem Breitensportkalender daher an euren RTF-Fachwart. Der BDR-Breitensportkalender 2018 ist zudem über «rad-net» abrufbar.

Wie bereits veröffentlicht, sind sämtliche Termine der Saison 2018 für Berlin und die neuen Bundesländer - jetzt auch einschließlich der geführten Permanenten-RTF - im Kalender für Berlin und Mitteldeutschland online.
mehr

Alain Desbrosses 

Knapp 24 Stunden nach der Veröffentlichung des Breitensportkalenders durch den BDR sind sämtliche Termine der Saison 2018 für Berlin und die neuen Bundesländer auf BRV-Breitensport.de bereits online. Der RTF-Kalender für Berlin und Mitteldeutschland enthält insgesamt rund 100 Termine. In den nächsten Tagen werden die Termine der geführten Permanenten hinzukommen, sobald diese von den Berliner RTF-Fachwarten am 12.02.2018 abgestimmt worden sind. Zusätzlich zu den üblichen Informationen zu jeder Veranstaltung verfügt der Kalender von BRV-Breitensport.de über zahlreiche Funktionalitäten:

- Stets tagesaktuelle Anzeige der Termine (zeitliche Reihenfolge)
- Farbliche Hinterlegung nach Art der Veranstaltung
- Sortierfunktion (Pfeile in den Spaltenköpfen)
- Suchfunktion (freie Texteingabe)
- Druckfunktion (Gesamte Liste, Auswahllisten, einzelne Termine)
- Benachrichtigung eines Bekannten über einen interessanten Termin
- Monatskalender mit Datumsfeldern zum Aufrufen der Termine.

Der RTF-Kalender für Berlin und Mitteldeutschland wird während der Saison fortlaufend aktualisiert.

link: http://www.brv-breitensport.de/termine/rtf-kalender/

Alain Desbrosses

Liebe RTF-Fachwarte,

es ist noch nicht so richtig unser Thema, aber schon mal zur Kenntnis.

Pressemitteilung:

Die Verkaufszahlen belegen, dass das e-Bike-Fahren weiterhin auf dem

Vormarsch ist, ob auf der Straße oder im Gelände, Elektro-Unterstützung ist

in. Die praktischen Mobilmacher stehen aber nicht nur in den Kellern

und Garagen, sondern werden auch fleißig genutzt. Auf den wachsenden

Markt der  e-Bike-Nutzer ausgerichtet, ist im BDR-Breitensport eine Teilnahme

bei Radwanderungen, Radtouren- und Countrytourenfahrten auch mit dem

Pedelec möglich. BDR-Koordinator Peter Kyrieleis berichtet von einem Anteil

von über  60% e-Bike-Fahrer in seinem Radwanderbereich.

Die Kehrseite der Medaille sind steigende Unfallzahlen in diesem

Gebiet und hier setzt BDR-Breitensport mit einem Fortbildungsangebot an. „Wir

wollen unsere Vereine fit machen und bieten die Aus- und Fortbildung zum

„FIT FOR  eBIKE-Instruktor“ am 10./11. März in Frankfurt/Main an.“

BDR-Vizepräsident Peter Koch ist sich sicher, dass mit der Ausbildung zum

Fahrsicherheits-Trainer viele Vereine die Top-Chance erhalten, e-Bike-Fahrer

auf den Weg in den Verein und zum organisierten Radsport zu bringen.

Lehrgangsleiter Gundolf Greule, Mitglied der BDR-Kommission

Breitensport für den Bereich e-Bike, hat den Lehrgang im Württembergischen

Radsportverband gemeinsam mit Partnern aus der Wirtschaft entwickelt und bestreitet

jetzt den Weg auf Bundesebene. „Ich setze dabei auch auf Multiplikatoren,

Lehrgangsteilnehmer, die die Inhalte auf Landesebene transportieren

wollen.“ 

Gabi Rubin von der BDR-Geschäftsstelle mahnt allerdings zur Eile.

„Wir sind zwar schon gut gefüllt, können aber noch weitere Teilnehmer

annehmen.“ Sie informiert gerne über die Modalitäten und nimmt kurzfristig

Anmeldungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an. Informationen bietet auch die Website

www.fit-for-ebike.de 

 

Bernd Schmidt

BDR-Kommission Breitensport – Koordinator Breitensport-Konzepte

Beauftragter Bundes-Radsport-Treffen – Beauftragter

Öffentlichkeitsarbeit

Pressemitteilungende

 

M. Braun

RTF Fachwart

 

 

BDR-Breitensportkalender zentral bestellt, Verteilung erfolgt über die RTF-Fachwarte. Zahlreiche Termine bereits jetzt im Kalender für Berlin und Mitteldeutschland einsehbar

Wie in den vergangenen Jahren wird auch diesmal die Bestellung der Breitensportkalender für alle Berliner Vereine und Mitglieder zentral vorgenommen. Sobald die Kalender eingegangen sind, werden die RTF-Fachwarte der Vereine umgehend zwecks Vereinbarung eines Abholtermins benachrichtigt. Die Verteilung der gedruckten Exemplare des Kalenders an die einzelnen Mitglieder erfolgt durch die jeweiligen RTF-Fachwarte.

Der Breitensportkalender des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) wird voraussichtlich ab Mitte Februar 2018 auch online zur Verfügung stehen und über «rad-net» abrufbar sein.

Unabhängig davon kann ab sofort mit der Planung der RTF-Saison 2018 begonnen werden: Auf der Seite Kalender für Berlin und Mitteldeutschland des Berliner Portals für Breitensport und RTF können zahlreiche Termine bereits jetzt eingesehen werden:

 

http://www.brv-breitensport.de/termine/rtf-kalender/

Alain Desbrosses

Über den Verband

Kontakt

Folge uns

Anmeldung

Facebook