Nachwuchsehrung für Berlins Beste - Die U 17 weilt zur Saisonvorbereitung auf Mallorca Wie in jedem Jahr gab es auch am vergangenen Wochenende wieder die Ehrung für Berlins beste Nachwuchssportler/-innen, die vom Präsidenten des Berliner Radsport Verband e.V., Günter Polauke, und vom bisherigen Jugendleiter Bohumil Pavlicek in den Räumen des Berliner TSC vorgenommen wurde. Dabei war auch die neue Jugendleiterin Marthe Zeja, die versuchen will mit einigen neuen Ideen vor allem auch den Mädchen- bzw. Frauenradsport zu fördern. Sie war ehemalige Aktive als Juniorin beim SC Berlin und ist jetzt Mitglied der Zehlendorfer Eichhörnchen.
Letzte Änderung am Dienstag, 12 April 2016 08:42
Die Vierer bei der WM in London im Blickpunkt - Aus Berlin sind Charlotte Becker und Theo Reinhardt dabei - Die Weltmeisterschaft im Bahnradsport in London steht bevor und dort wird der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) mit insgesamt 21 Athleten am Start sein. Im Lee Valley Velodrome wird sich vom 02. bis 06. März 2016 die Weltelite des Bahnradsports heiße Kämpfe liefern und vor den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro in voller Stärke aufeinander treffen. Nach den Weltmeisterschaften erfolgt der Feinschliff für Rio und auf den Olympiazug des BDR kann dann noch der eine oder andere jetzt nicht nominierte Sportler bei entsprechender Leistung aufspringen. Aus Berlin sind mit Charlotte Becker und Theo Reinhardt zwei Athleten dabei, die für die Mannschaftsverfolgung vorgesehen sind. Während Charlotte Becker diesen Platz schon nahezu fest einplanen konnte und mit Mieke Kröger, Stephanie Pohl, Gudrun Stock und Lisa Klein starten wird, kommt die Nominierung von Theo Reinhardt, um den es in letzter Zeit ein wenig ruhig geworden war, etwas überraschend, wenngleich er immer zum erweiterten Kader gehörte. Mit ihm werden Leif Lampater, Nils Schomber, Kersten…
Letzte Änderung am Sonntag, 03 April 2016 13:33
Generationswechsel im Berliner Radsport Verband - Ralf Zehr tritt die Nachfolge von Günter Polauke an - Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Berliner Radsport Verband e.V. (BRV) im Hause des Landessportbundes an der Jesse-Owens-Allee stand im Zeichen der Neuorientierung und damit vor allem der Verjüngung des Vorstandes. Der bisherige Präsident Günter Polauke hatte im Vorfeld bereits angekündigt, seine bis zum Frühjahr 2017 laufende Kandidatur ein Jahr vorher in jüngere Hände zu geben, um den notwendigen Schritt der Verjüngung rechtzeitig in die Wege zu leiten.
Letzte Änderung am Donnerstag, 14 April 2016 09:53
Team Giant-Alpecin mit Schock-Start ins Jahr 2016 - Der tollen Präsentation in Berlin folgt folgenschwerer Sturz von Degenkolb und Co - Die noch junge Saison 2016 hat für den deutschen Profiradsport mit sieben Siegen schon wieder recht vielversprechend begonnen. Erzielt wurden sie von Marcel Kittel (5), der zwei Etappen und die Gesamtwertung der Dubai Tour sowie zwei Etappen der Volta ao Algarve gewann und von Andre Greipel mit seinen beiden Erfolgen in Spanien bei der Trofeo Felanitx-Ses Salines und der Trofeo Playa de Palma. Während Andre Greipel seinen 16 Siegen des Vorjahres für sein Team Lotto Soudal zwei weitere hinzufügen konnte, war es für Marcel Kittel ein furioser Neustart für sein jetziges Team Etixx-Quick Step, nachdem er im letzten Jahr nicht nur krankheitsbedingt lange pausieren musste, sondern auch für die Tour de France nicht nominiert worden war. Das alles hat in der Konsequenz dazu geführt, dass er sein bisheriges Team Giant-Alpecin verlassen hat, für das er im vergangenen Jahr nur einen Sieg auf der 1. Etappe der Polen-Rundfahrt erzielte.
Letzte Änderung am Sonntag, 03 April 2016 12:32
Einen Kuchen für die Berliner Meister! Bei der diesjährigen Junioren Berliner Meisterschaft konnten unsere Sportlerinnen im 6er und 4er Einradfahren den jeweiligen Berliner Meistertitel nach Kladow holen.
Letzte Änderung am Sonntag, 03 April 2016 12:36

Über den Verband

Kontakt

Folge uns

Anmeldung