2. Bahnpokal 2016 mit guter Beteiligung - Von der U 13 bis z ur U 19/Elite gab es 10 Rennen - Eigentlich waren nur neun Rennen vorgesehen, aber durch erfreulicherweise sehr guter Beteiligung von den Jugendfahrern, die gemeinsam mit den Junioren und der Elite 30 Temporunden fahren sollten, musste der jüngere Jahrgang der Jugend ein separates Rennen über die gleiche Distanz bestreiten. So fuhren zunächst 10 Fahrer des jüngeren Jahrgangs, während im zweiten Lauf der ältere Jahrgang mit den Junioren und der Elite in einem 17-köpfigen Fahrerfeld unterwegs war, da in einem derartigen Wettbewerb nur maximal 24 Fahrer auf der Bahn zugelassen sind.
Nach langer schwerer Krankheit verstarb am 12. März 2016 im Alter von 79 Jahren - Wolf-Jürgen Edler geb.: 17. August 1936 -​​ Geboren in Frankfurt/Oder wuchs er in Potsdam auf, um später im Jahre 1952 nach Berlinumzuziehen. Dort beendete er seine Lehre bei Siemens als Feinmechaniker. Seine radsportliche Karriere begann bei der RVg Rennhahn, wo er als Student für Feinwerktechnik gute Trainingsmöglichkeiten nutzen konnte und dabei schnell voran kam.
Danish Speed beim Saisonauftakt in Schleswig/Holstein - In Ascheffel und beim Giro Nortorf dominieren die Nordlichter –   Der deutsche Saisonauftakt im Straßenrennen fand bereits am vorletzten Wochenende beim Frühjahrsrennen in Herford statt, wo die einheimischen Fahrer bis auf wenige Ausnahmen aus den benachbarten Niederlanden nahezu unter sich waren.   Anders sah das eine Woche später bei den traditionellen Auftaktrennen in Schleswig/Holstein aus, als beim 25. Rund um Ascheffel und einen Tag später beim 8. Giro Nortorf die Dänen mit großer Dominanz die Rennen beherrschten.
Letzte Änderung am Samstag, 02 April 2016 16:16

Über den Verband

Kontakt

Folge uns

Anmeldung

Facebook