Werte Sportfreunde, die Geschäftsstelle ist am Freitag den 3.2.2017 aus organisatorischen Gründen geschlossen. C. Mähler GST des BRV
Jake Stewart/Fred Wright souveräne Sieger bei der U 19 - Paul Wirbeleit bei den Schülern U 15 auf dem obersten Podium – Der Schlussabend beim 106. Berliner Sechstagerennen sah die Nachwuchsfahrer nur noch in drei Wettbewerben in Aktion. Zunächst stand das 50 Runden Punktefahren mit Fahrerwechsel auf dem Programm und hier zeigten erneut die brutal starken Briten Jake Stewart/Fred Wright ihre Überlegenheit, ohne offensichtlich mit letzter Konsequenz zu fahren. So konnten bei ihrem Rundengewinn noch drei weitere Teams mitfahren, aber gegen die Spurtstärke der Briten hatten sie alle am Ende keine Chance. Mit 56 Punkten gewannen sie dieses Mal vor den Erfurtern Max Gehrmann/Jakob Geßner, die mit 44 Punkten Rico Brückner/Per Christian Münstermann (Grimma/Düsseldorf) mit 37 Punkten und Giem Weston/Peter Busk (USA/Dänemark) mit 27 Punkten hinter sich ließen. Die Berliner Calvin Dik/Elias Richter lagen beim entscheidenden Vorstoß der vier Teams zu weit hinten im Feld und verpassten den Anschluss, so dass sie am Ende nur Siebte wurden. Sie konnten aber dennoch ihren dritten Platz im Gesamtstand verteidigen, wenngleich die beiden Erfurter bedrohlich näher rückten. Bevor das finale 30 Minuten Madison…
Auch bei der U 19 dominieren die Briten - Paul Wirbeleit wird sich den Sieg bei den Schülern kaum noch nehmen lassen – Es ist schon toll, was der Nachwuchs beim Six Day Berlin zu bieten hat! Das gilt für alle Klassen, die hier mit großem Engagement und hervorragender Fahrweise bei der Sache waren bzw. sind. Am vorletzten Tag des Berliner Sechstagerennens hatten die Schüler U 15 und die Junioren mit ihrem jeweiligen Omniumwettbewerb die Bühne zum zweiten Mal für sich und zeigten dabei ihre bereits vorhandene Klasse. In den zwei Vorläufen im 30 Runden Punktefahren der Schüler siegte zunächst Paul Wirbeleit von der RSG Sprinter Fredersdorf vor Ole Geisbrecht vom RC Blau-Gelb Langenhagen und den beiden Berlinern vom SC Tim Schulz und Laura Lotter, während danach im zweiten Lauf der Erfurter Oliver Schneider triumphierte, als er Finn-Marvin Nixdorf vom SSV Gera sowie mit Bruno Essinger und Josephine Körnig zwei weitere Mitglieder des SC Berlin auf die Plätze verwies. Im Finale, das als Dänisches Punktefahren mit steigender Punktzahl über 40 Runden ausgetragen wurde, dominierten dann erneut Paul Wirbeleit und Ole…

Über den Verband

Kontakt

Folge uns

Anmeldung