Werte Vereinsvorsitzende, Trainer, im Juli 2017 gibt es aus organisatorischen Gründen folgende Schließtage der GST: - Freitag, den 07.07.2017 - Freitag, den 28.07.2017 C. Mähler Geschäftsstellenleiterin
Letzte Änderung am Mittwoch, 28 Juni 2017 18:54
Im Alter von 88 Jahren verstarb am 19. Juni 2017 in Berlin-Buch der einstige Winterbahn-Matador Ronald Maraun. Der überall als „Ronny“ populäre Berliner (geboren am 10. September 1928) gehörte seit 1948 zu den vielseitigsten Radsportlern, der auf Straße und Bahn gleichermaßen zu Erfolgen kam. Er startete in den Nachkriegsjahren für die Stadtbezirksmannschaft Mitte, die unter Leitung des Sportfunktionärs Paul Szostak geschlossen in den Westteil der Stadt wechselte und dem Berliner Radsport-Club Endspurt 1911 beitrat. Dort zeigte sich Maraun an der Seite des erfahrenen Willy Irrgang als aufgehender Stern. Im klassischen Rennen Berlin-Cottbus-Berlin 1950 über 260 km konnten sie das beide als die Besten beweisen. Ein Jahr darauf trug Ronny Maraun das Trikot der BSG Einheit Berliner Bär, entwickelte sich zu einem der besten Bahnfahrer der Sektion Radsport der DDR, der besonders auf der Winterbahn an der Landsberger Allee brillierte. Der kesse Berliner wurde zum Inbegriff der wendigen, klugen und erfolgreichen Fahrweise in Einzel- und Zweier-Mannschaftswettbewerben, auf die einstige Kontrahenten bis heute Loblieder singen. Mit einer Vielzahl von Partnern wie Heinz Gleinig, Werner Gräbner, Werner Malitz, Fritz Jährling, Günter Oldenburg, Dieter…
Fleißige Sportler, Engagierte Trainer, Aktive Eltern, GEMEINSAM SIND WIR STARK!!! Dieses Rezept spiegelt den Erfolg bei den Ostdeutschen Meisterschaften (17.06.2017) in Senftenberg/Großkoschen wieder. Bei einem Wettkampftag von 9.00-20.30 Uhr (abgesehen von der An-und Abfahrtzeit) wurde von Sportlern, Trainern, Kampfrichtern und Eltern Ausdauer, Konzentration, „Sitzfleisch“ und starke Nerven (vor allem wenn es um die Entscheidungen ging) abverlangt. Unsere 16 Sportler erreichten folgende Platzierungen: Ostdeutsche Meister im 4 er Einradfahren Schülerinnen wurden Meret, Merit, Amira, Sophie-Charlotte Ostdeutscher Meister im 4 er Einradfahren Juniorinnen wurden Melina, Hannah, Linnea, Linda Ostdeutscher Meister im 6 er Einradfahren Juniorinnen wurden Melina, Hannah, Linnea, Meret, Cleo, Kira Vize Ostdeutscher Meister im 1 er Kunstradfahren Schülerinnen wurde Jolina Vize Ostdeutscher Meister im 2 er Kunstradsport Frauen wurden Julia und Charlotte 6.Plätze im 1er Kunstradfahren Schüler/ 1er Kunstradfahren Schülerinnen wurden belegt von Alexander und Katarina Im 1er Kunstradfahren Juniorinnen belegten Meret den 11. und Henrike den 14. Platz. Ein erfolgreicher Wettkampftag liegt nun hinter uns und immer steht die Freude über gezeigte und auf den Punkt gebrachte Fahrkunst der Sportler, die Gemeinschaft beim Daumen drücken sowie der Genuss der…

Über den Verband

Kontakt

Folge uns

Anmeldung