Tradition lebt auf: Großeinsatz am 1. Mai 2018 zur geführten Permanente "Großer Nordberliner Bär"

Nach 2 Jahren Unterbrechung lässt der RC Berliner Bär seine schöne Tradition wieder aufleben: Am Tag der Arbeit wird demnach nicht mehr geruht, sondern alle Kräfte des Vereins werden mobilisiert, um die Permanente RTF Großer Nordberliner Bär (RTF-Nr. 1637) mit einer Streckenlänge von 92 km in geschlossener Gruppe anzubieten. Wie bereits im Vorfeld verraten, wird wie in der Vergangenheit bei km 55 eine Einkehr in das Gasthaus Wenzel in Freienhagen erfolgen, bei der sich alle Teilnehmer mit der berühmten Soljanka in Begleitung eines kühlen Getränks verwöhnen lassen werden. Teilnehmen können Inhaber von RTF-Wertungskarten sowie interessierte Jedermänner/-frauen (Startgeld 3,00 €). Treffpunkt ist an der STAR-Station, Heiligenseestraße 28 in 13503 Berlin-Heiligensee. Der Start erfolgt am Dienstag, 1. Mai 2018 pünktlich um 9:00 Uhr.

Alain Desbrosses

Werte Sportler,

am 16.April 2018 fand in der Geschäftsstelle des Berliner Radsport Verbandes eine Jugendleitersitzung statt.

Unter den Teilnemern der anwesenden Vereine erfolgte eine angeregte Diskussion über das „ob und wie es weitergehen kann in Berlin“

Erste Ergebnisse der Diskussion über die weitere Arbeit des Jugendverstandes sind:

- Marco Beier übernimmt kommissarisch die Aufgabe des Vorsitzenden.

Einige weitere Punkte wurden auf der Versammlung angesprochen. Diese können aber auf Grund der fehlenden Abstimmung mit dem BRV noch nicht veröffentlicht werden können.

Als nächsten Versammlungstermin haben wir den 11.6.2018 vorgemerkt.

Weitere Informationen und das Protokoll der Sitzung als  Download

E-Mailadresse der Radsportjugend:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Marco Beier

kom. Jugendleiter

 

Werte Sportler, Trainer Und Betreuer,

aus organisatorischen Gründen bleibt die Geschäftsstelle am Freitag, 27.04.2018  geschlossen.

Wir bitten dies zu beachten.

C. Mähler 

Am Sonntag, 29. April 2018 stellt sich die BSG Berliner Sparkasse erneut in den Dienst aller Radsportler und bietet mit ihrer traditionellen RTF "zur Schorfheide" mit Startort in Berlin-Buch eine Auswahl von 4 anspruchsvollen Strecken auf verkehrsarmen Straßen an. Eine willkommene Gelegenheit für jeden Teilnehmer, seinen derzeitigen Trainingsstand unter reellen Bedingungen zu testen und letzte Trainingsreize mit Blick auf den 2 Wochen später stattfindenden Velothon Berlin zu setzen. Aber auch Genussfahrerinnen und -fahrer, die nach einem wechselhaften Beginn der Saison einfach nur eine abwechslungsreiche Landschaft bei hügeliger Streckenführung genießen möchten, kommen an diesem Tag voll auf ihre Kosten. Die vollständig ausgeschilderten Strecken führen bis zum Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, rund um den Werbellinsee, vorbei am Schiffshebewerk Niederfinow und zurück durch das Barnimer Land. Selbstverständlich ist die fürsorgliche Betreuung im Start- und Zielbereich sowie auf der gesamten Strecke auch diesmal gewährleistet. Der Start erfolgt ab 10:00 Uhr in der Hufeland-Schule, Walter-Friedrich-Straße 18. Anmeldungen werden ab 9:00 Uhr entgegengenommen. Wir sind bereit, bist du es auch?

Alle Informationen über dieses Ereignis sind auf der Webseite des Veranstalters veröffentlicht:

www.s-radsport-berlin.de/zur-schorfheide

Alain Desbrosses

 

Über den Verband

Kontakt

Folge uns

Facebook