Straßen Radsport

Straßen Radsport (92)

Rennrad fahren auf der Bahn oder auf der Straße? Mit anderen in der Gruppe zum Spaß oder um zu gewinnen? Dann bist Du bei einem der vielen Berliner Radsport Vereine richtig.

update - Berlins Nachwuchs mit tollen Platzierungen – Wer hätte das gedacht? Von den Deutschen Straßenmeisterschaften in Nidda/Hessen kehren Berlins Nachwuchsfahrer mit vorderen Platzierungen und sogar einem Titel nach Hause zurück. In insgesamt sechs Klassen wurden die Meister ermittelt und der für den RSV Werner Otto fahrende Calvin Dik holte in der männlichen Jugend sensationell den Titel, als er im Massenspurt nach 68,4 km mit zwei Längen Vorsprung relativ souverän als Erster die Ziellinie vor Tim Wollenberg von den E-Racers Top Level Augsburg und David Westhoff-Wittwer vom RSV Gütersloh überquerte. Drei Runden hatten die Fahrer zu absolvieren und erzielten dabei eine beachtliche Durchschnittsgeschwindigkeit von 40,932 km/h. In einem sehr hektischen Rennen mit vielen Stürzen, u.a. auch von Pepe Voß vom Spandauer RV 1891, aber bei trockenem, teilweise sonnigen Wetter, waren die Bedingungen insgesamt als gut zu bezeichnen, wenn es auch durch die nicht komplette Absperrung vor der Einfahrt in den Zielbereich zu Irritationen bei den Fahrern kam, die zum Teil zu den Stürzen führten. Eine gute Leistung zeigte auch Fabian Dreier vom SC Berlin, der in der zweiten Runde in…
Letzte Änderung am Dienstag, 28 Juni 2016 21:39
Pascal Ackermann schafft den Hattrick in Berlin - Neuer Deutscher Meister der U 23 im Rahmen des Velothon –  Der Radsport in Berlin hat am Wochenende ein Highlight erlebt, das kaum noch getoppt werden kann. Der 9. Velothon in Berlin bot an zwei Tagen alles, was das Radsportherz begehrt und dabei half auch der in den letzten Tagen so unbeständige Wettergott auf positive Art und Weise mit. Am Samstag wurden 250 Teilnehmer an der Weltmeisterschaft für Falträder, der Brompton World Championship, registriert und weitere 350 Nachwuchsfahrer waren am Direct Line Kids Velothon für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren beteiligt.
Letzte Änderung am Montag, 20 Juni 2016 15:19
Am 06. Juni 2016 verstarb mit Yannic Corinth, geboren am 08.August 1989, ein junger, äußerst beliebter und auch erfolgreicher Sportler, der sowohl im Rudersport als auch im Radsport starke Akzente gesetzt hat.Er begann 2003 mit der Sportart Rudern, wo er in verschiedenen Altersklassen zwischen 2005 und 2013 als Leichtgewichtsruderer sechsmal Deutscher Meister wurde und bei insgesamt vier Teilnahmen an Ruderweltmeisterschaften sogar eine Bronzemedaille errang.
Letzte Änderung am Samstag, 11 Juni 2016 07:50
62. Lichterfelder Rundstreckenrennen mit syrischen Radsportlern - Von Fette Reifen bis Elite gab es spannende Wettkämpfe –  Die Veranstalter des RV Lichterfelde-Steglitz und der Zehlendorfer Eichhörnchen konnten strahlen: die Vorsitzenden Hans-Joachim Schubert und Karsten Podlesch hatten mit ausgezeichneter Zusammenarbeit für ein Radsport-Spektakel vom Feinsten gesorgt, das bei herrlichem Radsportwetter nicht nur viele Zuschauer anzog, sondern auch für gute Starterfelder in nahezu allen Klassen sorgte. Auch Berlins Parteien ließen sich angesichts bevorstehender Wahlen die Gelegenheit nicht nehmen, ihre Werbetrommeln zu rühren.

Über den Verband

Kontakt

Folge uns

Facebook